European Newspaper Awards: SÜDKURIER zum 9. Mal in Folge ausgezeichnet

05.12.2018 | Auszeichnungen | SÜDKURIER
suedkurier_european-news-awards-2018_beitrag_up
Zum neunten Mal in Folge wird der SÜDKURIER mit den European Newspaper Awards ausgezeichnet - dem größten europäischen Zeitungswettbewerb für Gestaltung und Konzeption. 182 Zeitungen aus 25 Ländern hatten sich um die renommierten Preise beworben.

SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz freut sich über die erneuten Auszeichnungen: "Diese Siegesserie ist wirklich ungewöhnlich und Beleg für unser unverändert hohes Qualitätsbewusstsein im Sinne unserer Leser". Dabei sei es laut dem Jury-Vorsitzenden Norbert Küpper in diesem Jahr noch schwieriger gewesen, eine Auszeichnung zu erringen, da die 16 Jury-Mitglieder strenger geurteilt hätten. "Umso erfreulicher ist es, dass unsere Arbeit auch weiterhin als herausragend bewertet wird. Solche Leistungen sind nur im Team möglich", so Lutz.

Ein Trend auch beim 20. European Newspaper Award ist die stärker visuelle Präsentation der Inhalte. Norbert Küpper: "Zeitungen überall in Europa erklären komplexe Sachverhalte verstärkt mit Kombinationen aus Fotos, Infografiken und stark gegliederten Texten".

Klicken Sie auf die Bilder, um die Seiten als PDF zu laden.

 

Kategorie: Innovation Print


Das Jury-Urteil: Einen Award erhielt der SÜDKURIER für seine Serie "Leben ohne Plastik". Redakteurin Kerstin Mommsen hat aus einem fünfmonatigen Selbstversuch mit ihrer Familie diese Serie kreiert. "Das ist ein Thema, das gestalterisch und inhaltlich sehr gut aufbereitet wurde mit vielen praktischen Tipps für den Leser", so Jury-Vorsitzender Norbert Küpper.

SÜDKURIER European Newspaper Awards 2018


 

Kategorie: Cover und Coverstory


Das Jury-Urteil: Für diese außergewöhnliche Ausgabe gab es einen Award. "Den internationalen Tag der Feuerwehr zum Anlass zu nehmen, um den ehrenamtlichen Helfern Danke zu sagen, ist ein tolles Konzept und sieht man nicht alle Tage", urteilt Jury-Vorsitzender Norbert Küpper. Gestalterisch und inhaltlich zog sich das Thema durch die gesamte Zeitung.



 

Kategorie: Sonderseiten


Das Jury-Urteil: Eine Sportseite des SÜDKURIER überzeugte die international besetzte Jury des European Newspaper Award in der Kategorie Sonderseiten. Der SÜDKURIER bestätigte mit dieser Gestaltung den starken Trend in Europa, mit großen Bildern zu arbeiten. "Der Text ist sehr gut in die Abbildung eingebunden worden", so Jury-Vorsitzender Küpper.



 

Kategorie: Visual Storytelling


Das Jury-Urteil: "Eine sehr beeindruckende Doppelseite, die den Inhalt der Reisewege von Tieren vorwiegend mit visuellen Elementen transportiert", urteilt der Jury-Vorsitzende Norbert Küpper. Der SÜDKURIER wurde für diese detaillierte grafische Umsetzung mit einem Award ausgezeichnet. Der Trend geht in die Richtung, komplexe Inhalte verstärkt visuell zu erzählen.